Zum Hauptinhalt springen

Internationales ADAC Norisring Speedweekend (Motorsport)

#SportBewegtUns

Seitdem am 18. Mai 1947 das erste Motorradrennen auf dem Norisring in Nürnberg ausgetragen wurde, erhielt das ehemalige Reichsparteitagsgelände einen ganz neuen Ruf. Es sollte zu einem Sport- und Veranstaltungsort werden, an dem sich nicht nur die Einwohner der Stadt treffen sondern auch Gäste aus der ganzen Welt. Heute ist eines der Highlights auf dem Norisring das Rennen der DTM Serie, welches jedes Jahr im Sommer veranstaltet wird.

Die mehr als zwei Kilometer lange Strecke wird dabei 82 Mal umfahren. Wenn Sie sich unter den Zuschauern befinden, können Sie sich auf ein entsprechend aufregendes Rennwochenende freuen. Die besten Plätze finden Sie auf der berühmten Zeppelintribüne, von wo aus Sie das Renngeschehen bestens mit verfolgen können.

norisring.de

Live beim Norisring DTM Rennen in Nürnberg

Neben der Zeppelintribüne gibt es noch zahlreiche weitere Fankurven beim DTM-Rennen. Auf dem gesamten Gelände gibt es ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot. Snacks wie die typischen Nürnberger Rostbratwürste passen dabei am besten zu einem Tag an der Rennstrecke. Abwechslung bieten die umliegenden Wiesen und der Dutzendteich in Nürnberg, an dem man sich ein wenig entspannen kann.

Falls Sie sich zu den abenteuerfreudigen Urlaubern zählen, können Sie die nah gelegene Campingwiese nutzen, die speziell für die Renngäste eingerichtet wird. Speziell mit Kindern ist ein Campingausflug zum DTM Norisring Rennen eine sehr schöne Idee.

Scharfe Kurven und schnelle Autos: Anreise zum DTM Nervenkitzel in Nürnberg

Der Norisring befindet sich direkt auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in der Nähe des Frankenstadions. So nennt sich auch die nächste S-Bahn-Station, welche Sie zur Anreise nutzen können. Wenn Sie mit dem eigenen Auto unterwegs sind, folgen Sie einfach dem Dynamischen Verkehrsleitsystem (VLS), welches Sie schnell und sicher ans Ziel bringt.

An der Rennstrecke gibt es mehrere Großparkplätze, auf denen Sie Ihren Wagen abstellen können.

TwitterInstagramFacebookYouTube

Norisring in Nürnberg: Terminverlegung in den Herbst 2021

Das traditionsreiche DTM-Rennen auf dem Norisring soll in den Herbst verlegt werden. Der veranstaltende Motorsport Club Nürnberg (MCN) und die DTM-Organisation ITR arbeiten gemeinsam an einem Alternativtermin.

Aufgrund der Pandemie-Situation und der dadurch aktuell fehlenden Genehmigung durch die Stadt Nürnberg kann der Saisonhöhepunkt nicht wie geplant am ersten Juli-Wochenende ausgetragen werden.

Nach dem Saisonauftakt in Monza (18.-20. Juni) war das Rennen am Norisring ursprünglich als zweiter Lauf (2.-4. Juli) im DTM-Kalender vorgesehen, gefolgt vom DEKRA Lausitzring (23.-25. Juli).
Quelle: www.facebook.com/norisring

 

#SportBewegtUns – Spitzensport aus der Metropolregion Nürnberg

ADAC Norisring Speedweekend

Aktuelles

Unsere Spitzensportpartner

Lade Daten Loading...